Schorndorfer Weintage

Schorndorfer Weintage

"Dolce Vita" auf Schwäbisch"
 

Seit fast 20 Jahren gibt es die Schorndorfer Weintage in der Geburtsstadt Gottlieb Daimlers. Die Weingeschichte Schorndorfs reicht aber viel weiter in die Vergangenheit zurück.

Jedes Jahr Ende August lädt die Stadt Schorndorf zum gemütlichen Verweilen in die denkmalgeschützte Altstadt ein. Drei Tage lang schenken fünf Weinstände regionalen Wein aus und kulinarische Köstlichkeiten werden bei Live Musik dargeboten.
Auf dem denkmalgeschützten Marktplatz, in mitten der atemberaubender Fachwerk-kulisse, lassen sich die Remstäler Weine ausgezeichnet genießen. Nur regionale Weine werden ausgeschenkt, ungefähr 100 edle Tropfen. Einige der ausgeschenkten Weine sind national und international hoch prämiert und versprechen Qualität und Genuss. Auch die kulinarischen Köstlichkeiten werden von vielfältigen Gastronomen des Remstals angeboten.
Auf dem Marktplatz
Marktplatz
73614 Schorndorf
Tischreservierungen und vorherige Ticketbuchung sind NICHT mehr erforderlich!
Neue Lockerungen sorgen für Erleichterung! Nach der neuen Corona-Verordnung gilt seit Montag keine Personenbegrenzung mehr. Es entfällt die Vorabbuchung der Tickets und die damit einhergehende Sitzplatzreservierung. Daher können die Weintage nun fast im alt gewohnten Rahmen stattfinden.
Wichtig: An den Einlässen werden weiterhin 3G kontrolliert und personenbezogene Daten erfasst. Es gelten weiterhin aktuelle Hygienebestimmungen und das Abstandsgebot. Maskenpflicht besteht, sobald der Sitzplatz verlassen wird und der Abstand von 1,5m nicht eingehalten werden kann.